Chris Wayfarer mit neuen Tunes am Start

17. Februar 2015

Lange hat Chris Wayfarer nach dem perfekten Sound gesucht.Aber wer sucht wird auch fündig und deswegen ist er jetzt beim Deep House und Tech House hängen gebieben. Über die Jahre hinweg hat der gebürtige Chemnitzer seinen Sound immer weiter entwickelt und auch neue Stilrichtungen in seine Musik einfließen lassen.

Egal ob im Studio oder hinter den Turntables sein Motto lautet:„Dance and be happy“. Und dieses Motto hört man seinem neuen Podcast auch an. Viel Spaß dabei!

 

Tracklist 

1. RJ – Nie

2. DJ Koze – La Duquesa

3. Douglas Greed – Spark (Remood Remix)

4. Anja Schneider – No Answers

5. Hoxx – Kintaro (Dominik Hisslinger Remix)

6. Marc Schneider & Aera – Sumback

7. Alex Niggemann – Sorrow (Deetron Remix)

8. Shinedoe – Pure Groove (Catz´n Dogz Edit)

9. Christian Nielsen & Mr. V – Far From Lazy

10. Metaboman & Large M – Boy In A Bubble

11. Red 7 – I Lost My Shoes On Acid

12. Fat Sushi & Roland Clark – My Place (Purple Disco Machine Remix)

13. Audiojack feat. Kevin Knapp – Stay Glued (Audiojack 2014 Tool)

14. Blue Hawaii – Try To Be (Catz´n Dogz Club Edit)

15. Adam Stacks – Waterfall (Marc Depulse Remix)

Mehr Infos und noch mehr Musik von Chris gibt es HIER.

Kommentar verfassen