Fabian Reichelt & Raycoux Jr. im Speedinterview

7. Juli 2015

Mit ihrem aktuellen Debütalbum Circle sind Fabian Reichelt & Raycoux Jr. derzeit in aller Munde. Ihre Mischung aus verschiedenen Stilen wir Indie und Techhouse verbreitet sich wie ein Flächenbrand und nicht mehr aufzuhalten. Clubtaugliche Tracks treffen auf Circle mit rotzig frechen Songs zusammen, das Besondere dabei: Die zwei Herren aus Thüringen  präsentieren das Ganze auch noch als Live Act und drücken jegliche Temperaturregler auf Anschlag. Wer die zwei bereits live erlebt hat, dürfte die ausufernde Energie und den einmaligen Sound nicht so schnell vergessen. Musikbord hat sich mit Fabian Reichelt & Raycoux Jr. auf zwei Espresso getroffen und ein Speedinterview geführt.

Eine perfekte Party ist für uns wie ….

Eine Mischung aus Blackout, Ektase und Wahnsinn.

Unsere Lieblingssneaker auf der Bühne sind….

Die mit den drei Streifen und die mit dem swoosh.

Kurz vor unserem Liveset sollte man bitte nicht  fragen: 

Habt ihr schon gemacht oder wann fangt ihr an?

Nach unserem Livsets müssen wir erst einmal

 das Grinsen aus dem Gesicht loswerden ;)

Unser letzter unangenehmer Ohrwurm war

 nicht mehr wegzukriegen. Der ging so iz iz iz iz ts ts iz iz .

Nach einem Tour-Wochenende kommen wir immer wieder gern nach Hause

… weil Thüringen das grüne Herz Deutschlands ist.

Würden  wir nicht als Live-Act unterwegs sein und Musik releasen, würden wir wahrscheinlich

irgendwas zwischen Pornodarsteller und Zirkusartisten sein.

Mit diesem Act würden wir  gerne mal eine Runde Break Dancen:

Da kommt eigentlich nur David Hasselhoff in Frage. Aber nur wenn er gut drauf ist.

Das letzte Game auf der Playstation, wovon wir nicht mehr los kamen: 

Singstar – sieht man auf unserem YouTube Channel ;)

Wenn wir einen Club in Berlin stets in guter Erinnerung behalten, dann ist das: 

unter anderem das Sisyphos, in welchem wir die Releaseparty zu unserem Album Circle gefeiert haben.

Danke fürs Gespräch. Mehr Infos gibt es HIER. Das Album Circle ist bereits auf „Gertrud“ erschienen. HIER geht’s hin.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/playlists/92407096″ params=“auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true“ width=“100%“ height=“450″ iframe=“true“ /]

 

Mein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren