No Accident In Paradise – Dawka (Lars Landen Remix)

18. Mai 2016

Was dabei herauskommt, wenn ein Schlagzeuger, gebucht für die Produktion eines Remix-Albums, sich in einen Track derart verliebt und einen eigenen Remix daraus macht, hört man bei Lars Landen’s Remix zu No Accident in Paradise’s „Dawka“ aus dem demnächst erscheinenden Album „Asymetria Remiksy II“.

Lars Landen hat vom Ambient-Track „Dawka“ lediglich die Kernelemente Cello und Kontrabass behalten und einen mystischen Technotrack drumherum gebaut, der sich mit schnalzendem Beat aufbaut und mit Percussions und Synthesizern und den immer wiederkehrenden Streicher-Breaks einen Arme-Hoch-Moment nach dem anderen erzeugt.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/259666510″ params=“auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true“ width=“100%“ height=“450″ iframe=“true“ /]

Mein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren