Thomas Hoffknecht – 14X EP

5. Juni 2016

In frühen Jahren muss Thomas Hoffknecht mit Bass, Groove und technoider Härte nur so gefüttert worden sein. Anders kann man sich die Veröffentlichungen des Hamburgers nicht erklären. Ernsthaft. Gerade steht auf dem Label micro.fon, hinter welchem der Berliner DJ Emerson steckt, eine weitere EP Hoffknechts an, die nahtlos an seinen technoiden Rausch anschließt.

Den etwas kühlen Namen 14X trägt das Release und fährt bereits mit den ersten Taktschlägen unter der Haube mit so viel Dampf im Kessel vor den Club, dass die Türen wackeln. Dennoch weiß Thomas Hoffknecht Breaks gut zu positionieren, Glückshormone aufzustauen und an der richtigen Stelle die Staudammklappen aufzureißen.

Hier wurde noch mit Hammer und Amboss im Studio schweißtreibend an Snare, Bass und Basslines gewerkelt, bis letzten Endes die Technoharmonie stimmt. In Hamburg hat dark angehauchter und straighter Techno zumindest nun ein neues zuhause. Dass Alex Bau der Scheibe einen Repaint zugesteuert hat, sei an dieser Stelle auch erwähnt.

Aktueller Mix:

Die 14X EP bei Beatport gibt es HIER.

Kommentar verfassen