„Unable To Move“ Podcast geht in eine neue Runde

17. Februar 2015

“Unable To Move” ist ein Künstler-Kollektiv – ein Zusammenschluss von Musikern, Produzenten und kreativen Köpfen. Gegründet wurde das Ganze bereits im Jahr 2008. Das Hauptaugenmerk ist die elektronische Musik mit all ihren Facetten, dazu gehört nicht nur die Musik als solches, sondern das Gesamtkunstwerk – Hören, Sehen und Spüren. Seit diesem Jahr gibt es auch einen Podcast dazu und nun geht er in eine neue Runde. Diesmal hat Solo Brigante aus Zossen Hand angelegt. Hört rein, wir können kaum mehr stillsitzen. HIER gibt es mehr Infos.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/188878537″ params=“auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false&visual=true“ width=“100%“ height=“450″ iframe=“true“ /]

 

Mein Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter abonnieren