Beatamines X – The Remixes

22. November 2018

Was machen Tocadisco, Moonbootica und Wankelmut auf einer Scheibe? Richtig, so fängt kein Kalauer mit Bart für Freunde der elektronischen Musik an, sondern so liest sich die Liste der Remixartists des neuen Remixalbum von BEATAMINES. Der aus Deutschland stammende Künstler hatte erst vor rund sechs Monaten sein Album veröffentlicht und legt nun mit gesammelter Remixpower nach. Weitere Tracks wurden von Szenegrößen wie Dapayk, Kellerkind und Matchy zu neuen technoid bis housigen Tracks zusammengeschraubt.

Dabei ist der Spagat gelungen, die Seele der Originale vollständig zu erhalten und doch jeweils einen neuen eigenen Touch hinzuzufügen. Moonbootica mit gewohnt bassiger Wucht und saftigem Punch, Dapayk düster treibend und Tocadisco deep technoid und groovy. Es war sicher nicht einfach so ein Aufgebot an international renommierten Artists für ein Remixalbum zusammen zu bekommen – Beatamines ist es gelungen und damit ein neuer großartiger Wurf geglückt. X – The Remixes kann jetzt schon zu den maßgeblichen Remixalben von 2018 gezählt werden.

VÖ: 26. November 2018