The Toxic Avenger und Greg Kozo- Modular Session #2

25. Juni 2019

The Toxic Avenger und Greg Kozo – schon die Namen lesen sich wie ein Duo Infernale. Die zwei französischen Produzenten haben sich für einige Tage in den Bergen Frankreichs in einer einsam gelegenen Blockhütte eingeschlossen, um mit ihrem Modular-Synthesizer Tracks aufzunehmen. Und das Ganze in einer durchgängigen Session.

Fokus liegt hier also auf dem Kreieren selbst und der daraus entstandenen Roughness.  Der Beipackzettel der EP stelle die Veröffentlichung in die Kategorie Techno. Allerdings mit einem starken Touch französischen Stils a la Justice und Daft Punk, und hört sich doch ganz anders an. Flächensounds treffen auf harte Beats, Breaks und Peaktimeparts verschmelzen ineinander und lassen etwas sehr puristisches entstehen.

Schon das erste Album Modular Session #1 schlug in diese Kerbe. Modular Session #2 perfektioniert die rohe Auslegung französischen Technos bis ins Detail und geht in Körper und Kopf.